1000. Release: Momo e no Tegami

Zu Christi Himmelfahrt bzw. dem Männertag gibt’s noch ein kleines Schmankerl, das gleichzeitig noch unseren 1000. Release darstellt: Momo e no Tegami – Ein Brief an Momo.

„Liebe Momo!“ — das war alles, was in einem Brief geschrieben stand, den Momos verstorbener Vater hinterlassen hat. Momo und ihre Mutter sind gerade von der Großstadt Tokio aufs Land an der japanischen Seto-Inlandsee gezogen. Sie leben auf einer Insel, in einer wundersamen Stadt, die auf allen Seiten von idyllischen Häusern und Naturlandschaften umgeben ist. Aber auch als Momo ein neues Leben beginnt, fragt sie sich weiterhin, was ihr Vater in diesem Brief wirklich schreiben wollte. Eines Tages entdeckt sie auf dem Dachboden ein altes Buch, woraufhin sich allerlei seltsame Geschehnisse abspielen…

Achtung! 10-Bit-Encode!

> Download <

[C-Subs]Momo e no Tegami [h264 Hi10P 5.1_AAC 2.0_AAC 1080p][86AF3E44].mp4_snapshot_01.08.50_[2013.05.09_14.32.46]

Wobei auch immer… NEIN! Du creepy Viech, ey!

Eieiei, 1000 Releases sind’s jetzt schon. Wir sind zwar nicht die ersten in der dt. Fansubszene, die das schaffen, aber irgendwie ist das trotzdem cool. :>

Vielen Dank an alle, die diese 1000 Subs möglich gemacht haben, die sie runtergeladen haben, die ihren Spaß damit hatten und die sogar mit uns darüber diskutieren wollten.

Auf die nächsten 1000 Releases, würde ich mal sagen!

Viel Spaß mit diesem tollen Film!

Euer C-Subs-Team

8 thoughts on “1000. Release: Momo e no Tegami”

  1. Schade, hatte mich schon drangesetzt und wäre fast durch gewesen ^^
    Aber hey, wenn es eine ordentliche deutsche Gruppe macht, hält der Herzschmerz sich in Grenzen und man freut sich über einen schönen Sub.
    Herzlichen Glückwunsch zu eurem tausendsten Release.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name*

Webseite