Episoden 01+02

Nabend!

Nach einer gefühlten Ewigkeiten, auferstanden aus dem Urschleim, gestorben und wiedergeboren, ach, ich halt den Rand und sag nur: HoshiKaka geht weiter und zwar mit den krassesten „Rippern“ der Szene: Haramiko!

Jetzt zum Anime (das interessiert die Leute wirklich!): Kazuma kommt mit seinem Bruder Ayumu aufs Land und rennt da direkt in einen Wald, in dem ein hübsches Mädel Pilze sucht. Dann geht die lustige Schulzeit los und das hübsche Mädel ist in Wirklichkeit ein schwarzes Loch, dass die Aufgabe hat, sämtliche Lebensmittel von dem Planeten zu verschlingen!!!!!!11einseinself (Eine Zusammenfassung aus der Sicht von KamiKarin von HoshiKaKa 01+02, Abweichungen von der Originalstory so wie Ähnlichkeiten mit realen Personen sind möglich.)

Episode 01: Wenn es ein Bär gewesen wäre, wäre hier schon Endstation
Episode 02: Das sollte nicht wie Käse schmecken

Jetzt auch in 480p und 1080p, die 720p gibts nimmer, 2 Versionen reichen ja wohl dicke :/

Zum Torrent ~ XDCC-Liste [480p] ~ XDCC-Liste [1080p] ~ DDL

Wenn sie isst, kommen bunte Sterne, die die Menschen hypnotisieren und dann ist sie unaufhaltsam! *-*

Ach ja: „Finger in den Po – HMO!“ – Ein Zitat von Sheppert :3

Wann es weitergeht? Keine Ahnung, wenn wir Lust haben, wieder was zu machen :]

Trotzdem wünschen euch HMO und C-Subs viel Spaß mit den beiden Releases! <3

Euer C-Subs-Team

19 thoughts on “Episoden 01+02”

    1. Ja, ihr seid schon die Achse des Bösen *pfui pfui*
      Und die versaute Version des Openings und Endings war schon geil <3 Das sollte man in der Tat irgendwann auch der Allgemeinheit zuteil werden lassen. Müssen wir dann da eigentlich ein böses Ab18-Passwort drauflegen? 😛

    1. Also wir sind der Meinung das eine DVD-Auflösung sein muss. Immerhin bekommt man ja auch immernoch mehr Animes auf DVD als auf BlueRay zu kaufen. Außerdem ist eine 720p auch nur halbes HD wozu also wenn man auch FullHD hat. Daher ist meiner Meinung nach eher die 720p unnötig.

      mfg Sheppert

  1. Also, wir leben mittlerweile im Zeitalter, in welchem man in nahezu jedem PC Grafikprozessoren um/ab Revision G80 (NVIDIA)-beziehungsweise RV610 (ATi/AMD) erwarten darf. Wer nicht mal bereit ist, 40 € bei eBay zu verpulvern, ist schlichtweg selbst schuld, dass Videos mit aktuellen Anforderungen nicht ausreichend oder gar überhaupt nicht dargestellt werden.

  2. Also ich will jetzt nicht bashen und so, aber ihr wisst schon, dass eigentlich kein Anime in 1080p produziert wird? Wenn man von größeren Kinoproduktionen mal absieht … Nur um mal den Sinn hinter eurem 1080p zu hinterfragen …

    1. Joa mag sein, aber es sieht nicht scheiße aus wie im Vergleich zu den Seto no Hanayome BD’s, die sind wirklich schlecht.
      Und wenn die 1080p unserer Meinung nach nicht gut genug aussehen würde, hätten wir sie auch nicht released ^^.

      mfg Sheppert

  3. Wie Sola schon angemerkt hatte, wird kein Anime in 1080p produziert, wenn man es genau nimmt, nicht mal richtiges HD im Japanischen Fernsehn. Und ich denke mal wenn die TV Raws von Hoshizora e Kakaru Hashi mies waren, sind die BDs nicht besser, was man ja an den Screens auf F-S.de sieht, weil die einfach nur ein Upscale sind, was in Japan zu 95% immer verkauft wird.

  4. Wieder eine Gruppe die es offensichtlich nicht schafft, genug Intelligenz aufzubringen um zu verstehen, dass 1080p in 99% der Fälle nichts anderes als reine Traffic-, Platz- und Enkodingzeit Verschwendung ist. Wirklich schade.
    Zumal das Bild ja vor Artefakten nur so wimmelt.
    Ich sags gerne noch mal:
    Höhere Auflösung != Bessere Qualität
    Den Resize von 720p auf 1080p bekommt der Player auf ’nem Monitor auch so hin, da muss man nicht mehr Pixel speichern für, die letzten Endes eben genau so aussehen.

    MfG McWhite
    P.S.: Bitte nicht angegriffen fühlen, einfach mal die Fakten anschauen und auf einen wirken lassen, danke.

  5. Das ist mal wieder so unnötig … Was berichtigt ihr überhaupt wieder alle 3 (Sola, Azumi & McWhite) zusammen? Es reicht doch schon, wenn es einer von euch tut! Ihr könnt nicht einfach die anderen machen lassen, weil ihr jede Chance nutzt, um den Senf dazuzugeben. Tolle Leistung!

    C-Subs: Ihr seid nun auch mit Rippern in Coop, das ist schlecht für euer Image! Aber anscheinend ein immer grösseres Bedürfnis mancher Fansubgruppen …

    Perverse Kara haben will. •_•

    1. Die Zeile mit den Rippern ist eigentlich ironisch gemeint. Haramiko hat seinen eigenen Kodex in dem die Kerninhalte das normalen Kodex wie wir ihn von Fansub kennen auch enthalten sind. Im Prinzip wollen wir mit dieser Aussage „mit den krassesten “Rippern” der Szene: Haramiko!“ nur zum Ausdruck bringen das wir die Willkür auf Fan-Sub.de nicht gut heißen. Und mal davon abgesehn ist Haramiko immer noch auf Fan-Sub.de und Anime-Fansubs.org gelistet. Sie sind also keine Ripper wenn Sie auf diesen beiden Portalen gelistet sind. Sie wurden aber schon also solche bezichtigt. Das nur mal zu dem Thema Ripper.

      mfg Sheppert

  6. McWhite: Den Resize von 720p auf 1080p bekommt der Player auf ‘nem Monitor auch so hin

    Na dann, belege mal deine These, dass jeder Player ArcSofts SimHD enthält und somit deren hauseigene und einzigartige Technologie des Totalmedia Theatres überflüssig macht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Name*

Webseite